AVL DITEST Sound Conduction

Anbringhilfe zum Kombisensor

Das Anbringen des Kombisensors an Motoren mit modernem Design kann mitunter schwierig sein:

Bei modernen PKWs werden die Motoren, aus Geräusch- und Designgründen, mittels einer großen Kunststoffabdeckung abgedeckt. Zudem sind noch sichtbare und zugängliche Teile, welche mit dem Motor verbunden sind und zur Drehzahlmessung mittels DiSpeed geeignet wären, fast ausschließlich aus Kunststoff oder Aluminium und somit für die Anbringung des Kombisensors ungeeignet.

Das Anbringen einer handelsüblichen Gripzange würde u.U. Abhilfe schaffen, jedoch ist diese Methode ungeeignet, da die Gefahr von Beschädigungen sehr groß ist.

Abhilfe schafft die AVL DiTEST Sound Conduction

AVL DiTEST Sound Conduction ist speziell für PKWs der Marken aus dem Daimler-Konzern und der Volkswagen-Gruppe konstruiert. Des Weiteren kann diese Anbringhilfe an allen Fahrzeugen, an welchen ein ähnlicher Ölverschlussdeckel wie bei den oben genannten Fahrzeuggruppen eingesetzt wird, verwendet werden.

Aktuelle Seite: Home AVL Ditest Drehzahlerfassung AVL DITEST Sound Conduction